01.07.2019 - 10 Tage "Master" Komplettausbildung in Aschaffenburg / Rhein-Main - Am Besten gleich richtig! | inkl. Einsteiger, Fortgeschritten und Hypnose-Master-DHI-Modul mit 7 Fachseminaren

Ort:
Deutsches Hypnoseinstitut Rhein-Main, Wermbachstr. 10-12, 63739 Aschaffenburg
(Google Maps)

Zeit:
09:00-18:00
01.07.2019 - 12.07.2019

Ort:
Aschaffenburg / Rhein-Main

Für Einsteiger:
"Master" Komplettausbildung

Seminar-Linien:
Schwerpunkt Quereinsteiger, Schwerpunkt Therapie, Schwerpunkt Coaching, Schwerpunkt Medizin, Schwerpunkt Hypnospathie, Schwerpunkt Schamanismus, Schwerpunkt Fun - Spaß

Referent:
Lars Gutzeit

Titel:
Hypnose Master DHI

Anzahl der Kurstage:
10


Beschreibung:

Der Unterricht findet von 9 - 18 Uhr statt. Das Wochenende ist unterrichtsfrei, womit die Dauer also eigentlich 12 Tage beträgt. Also 2x 5 Tage Unterricht und 2 Tage Pause in der Mitte.

Tägliche Dauer von 10,5 Unterrichtsstunden ergibt 105 Unterrichtsstunden à 45 Minuten. Die gründliche Hypnoseausbildung zum "Hypnose Master DHI".

 


0800 - 0 344 344

Jetzt kostenlos anrufen.

Terminübersicht

10 Tage Hypnosekomplettausbildung zum „Hypnose Master DHI“ – Das effektive Hypnoseseminar

Home

/

Hypnosegrundausbildungen – DHI Hypnose Schule

/

10 Tage Hypnosekomplettausbildung zum „Hypnose Master DHI“ – Das effektive Hypnoseseminar

Kurz gefasst

Inhalt der Seite:

Grundsätzliche Beschreibung und Philosophie der Hypnosekomplettausbildung – Hypnose Master DHI

Das Ziel dieser Seite:

Informationen über die Philosophie der Hypnosekomplettausbildung Hypnose Master DHI liefern. Didaktik und Lehrplan zu den 10 Tagen Aufbaukurs mit 105 Unterrichtsstunden.

 

Hypnosekomplettausbildung „Hypnose Master DHI“

Die Hypnosekomplettausbildung besteht aus den Modulen „Hypnose Bachelor DHI“ und „Modul Master DHI„. Sie können diese Module beliebig zeitlich und örtlich kombinieren. Sie können also sowohl 2 Wochen am Stück, als auch je eine Woche – auch in unterschiedlichen Städten – absolvieren.

Sie erhalten alle Informationen, die Sie als Experten ausweisen. Es wird das Wissen des Einsteiger-, des Fortgeschrittenen und 7 Hypnose-Fachseminare (Neu inklusive: Systemische Hypnose als Workshop) am Stück geschult, die aus Sicht des DHI zu dem Grundwissen gehören sollten, wenn man als Hypnotiseur arbeiten möchten oder sich  selbstständig machen möchte. Die Hypnoseausbildung Hypnose Master DHI rundet die Grundausbildung Einsteiger und Fortgeschrittene mit 7 Fachseminaren ab. Die ausgewählten 7 Themen sind typische Themen aus der praktischen Arbeit mit der Hypnosetherapie und bieten somit ganz spezielle Informationen und Übungen.

In 10 Ausbildungstagen mit 105 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten erhalten Sie die Ausbildung, die Ihnen zum einen Sicherheit gibt und darüber hinaus noch die Prüfung-Qualifikation zum „Hypnosepathie Master“ (Prüfungsgebühr inkl.) einbringt sowie bei Eintritt im NGH-Verein das Zertifikat „NGH Hypnosetherapeut“ beschert, falls das wichtig sein sollte.

Im Durchschnitt liegt das Verhältnis theoretischer Unterricht zu praktischen bei Übungen in 3er Gruppen bei 60:40.

 

 

 

Die enthaltenen Bausteine der Hypnose-Master-Komplettausbildung:

1.) Grundausbildung Level Einsteiger -> mehr lesen

2.) Grundausbildung Level Fortgeschrittene -> mehr lesen

3.) Folgende weitere Fachthemen sind ebenfalls Bestandteil:

 

 

 

 

Hypnose lernen Sie am sichersten in der Hypnosekomplettausbildung Master-Stufe

In 105 Unterrichtseinheiten führen Sie anschließend die international anerkannten Titel:

„Zertifizierter Master Hypnotiseur DHI“ bzw. „Zertifizierter Hypnospathie-Master“

Lehrplan

Die Schülerinnen und Schüler erfahren, welche nahezu unendlichen Möglichkeiten die Hypnosetherapie im vollem Umfang hat und lernen dabei die besonderen Grundsätze der Hypnospathie zu verinnerlichen, um dieses humane Hypnoseverfahren sicher anzuwenden. Sie erfahren die Unterschiede und die Besonderheiten in Abgrenzung zu anderen therapeutischen Verfahren und lernen neues therapeutisches Wissen direkt mit neuen Möglichkeiten der Hypnose einzusetzen.

Sie lernen Verstehen, welche Inhalte gemäß des eigenen therapeutischen oder medizinischen Niveaus bearbeitet werden dürfen. Und sie verstehen, welche Inhalte sie ggf. erst durch Zusatzqualifikationen anwenden dürfen.

Dabei wird auf die Kontraindikationen zur Hypnose genauso Wert gelegt, wie auf den behutsamen Umgang mit den Klienten selbst.

Sie lernen sicher einzuleiten, sicher durch die Sitzung zu führen und sicher wieder auszuleiten, um den maximalen Erfolg für den Klienten zu ermöglichen.

 

 

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Unterrichtsmaterialien eignen sich für die Erwachsenenbildung und sind so verständlich aufgebaut, dass sowohl der Einsteiger als auch der Profi bestens damit arbeiten kann.

Das Theorie- und Übungsverhältnis ist ca. 60:40 ausgelegt. Das Üben findet in Gruppen mit 3 Personen statt.

 

Vermittelte Kompetenzen

1. Tag (10 Unterrichtseinheiten) – Level Einsteiger – Grundkenntnisse

  • Organisatorisches und Allgemeines
  • Therapeutisches Grundwissen
  • Kontra-Indikationen – Wann darf nicht hypnotisiert werden?
  • Als erschwerend für die Hypnose können sich verschiedene Dinge auswirken
  • Klärung der Kernfragen: Was ist Hypnose? Warum wirkt Hypnose?
  • Was ist Trance und in welcher Tiefe sollte gearbeitet werden?
  • Grundlegendes zum Einleiten einer Trance
  • Woran erkenne ich, dass sich mein Klient in Trance befindet: Trance-Indikatoren
  • Bewusstes Miterleben der Sitzung durch den Klienten und potenzielle Störungen
  • Wie gehe ich vor, wenn die Hypnose einmal nicht wie geplant funktioniert?
  • Hypnosetests/Convincer – ist mein Klient hypnotisierbar
  • Magnetischer Finger
  • Der Büchertest mit Ballonergänzung
  • Armlevitation
  • Hypnose in der Praxis
  • Das Vorgespräch
  • Rahmenbedingungen für die Hypnose
  • Was tun, wenn bei der Hypnose etwas Ungewöhnliches geschieht?
  • Einige wichtige Begriffe des hypnotischen Sprachgebrauchs
  • Wichtige Hinweise für den erfolgreichen Einstieg in die Praxis
  • Aufbau einer Hypnosesitzung
  • Bevor wir hypnotisieren lernen wir die Hypnose-Ausleitung
  • Kurz-Hypnoseausleitung
  • Standard-Hypnoseausleitung
  • Was tun, wenn ein Klient sich nicht ausleiten lässt?
  • Was ist unmittelbar nach einer Ausleitung zu beachten?
  • Hypnose-Induktionen (Einleitungen)
  • Hypnoseeinleitung mit Blickfixation und Fraktionierung
  • Entspannungsinduktion mit Tiefenentspannung
  • Verwirrrungsinduktion
  • Übung: Erste Hypnosesitzung – Die vertrauensbildende Maßnahme

 

2. Tag (10 Unterrichtseinheiten) – Level Einsteiger

 

  • Hypnoseanwendungen
  • Blockadenlösungen
  • Lösen von Blockaden durch Handdrehen
  • Raucherentwöhnung – Das Hypnospathie-Rauchfrei-Konzept
  • Gewichtsreduktion – Die Hypnospathie-Abnehm-Methode
  • Der sichere Ort
  • Selbsthypnose – zum selber anwenden oder für die Klienten als Hausaufgabe
  • Hypnosen mit Hilfe von CDs
  • Schnellhypnosetechniken (Blitzhypnose) – wenn es mal schnell gehen muss.
  • Übung: Meine erste Raucherentwöhnung oder meine erste Gewihtsreduktion

 

3. Tag (10 Unterrichtseinheiten) – Level Fortgeschritten – Analytische Hypnose

  • Organisatorisches und Allgemeines
  • Ethikgrundsätze und therapeutisches Grundwissen für Fortgeschrittene
  • Praxis- und Erklärungskonzepte für Fortgeschrittene
  • Kostenloses Kennenlerngespräch
  • Beratungsgespräch
  • Anamnesegespräch
  • Hypnosesitzungen und Erklärungsmodelle für den Klienten (Psychoedukation)
  • Erklärungsmodell Showhypnose
  • Erklärungsmodell Trance Erklärungsmodell Zusammenarbeit zwischen dem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein
  • Krankheitsgewinn
  • Einleitungen für Fortgeschrittene
  • Multifunktionseinleitungen
  • Hypno-Startup
  • Bedingte Armlevitation nach den Grundsätzen der Hypnospathie
  • Einleitung Gehirnjogger
  • Blockadenlöser Kokon
  • Einleitungsergänzung oder Erholungssuggestion positive Urlaubserinnerung
  • Suggestionstexte selbst erstellen für Fortgeschrittene
  • Grundsätzliche Analyse der Ursprungssituation und Verbesserungsanalyse mit der DHI-Nautilustechnik
  • Übung: Analyse einer langen Vergangenheitssituation mit Anwendung der Nautilustechnik.

 

4. Tag (10 Unterrichtseinheiten) – Level Fortgeschritten

  • Progressionshypnosen
  • Wegfindungen
  • Analytische Hypnosen
  • Sinn und Zweck
  • Gefahren und gebotene Vorsicht
  • Umgang mit Hindernissen, Widerständen etc.
  • Löschen von Informationen?
  • Neue Wahrheiten oder alternative Wahrheiten
  • Ziele einer analytischen Hypnose
  • Umgang mit negativen Ergebnissen oder unschönen Erinnerungen
  • Techniken und Ansätze zum Aufarbeiten von Themen
  • Die 180 Grad Technik
  • Selbsttröstung
  • Konfrontation
  • Entspannungsverfahren Progressive Muskelentspannung
  • Analytische Auflösung
  • Farbtherapie
  • Anker
  • Übung: Analyse mit abstrakten Wissen: Inneres Haus-Analyse und Anwendung der Nautilus-Technik

 

5. Tag (10 Unterrichtseinheiten) – Level Fortgeschritten

  • Anwendungen analytische Hypnose
  • Ursachenforschung durch Sprung in die Ursachensituation
  • Ursachenforschung durch Perspektivenwechsel
  • Burnout Prävention
  • Anwendungen mit Häusern
  • Haus der (positiven) Erinnerungen
  • Das Haus – was passiert dort?
  • Innenreisen – Die Innenwahrnehmung greifbar machen
  • Den inneren Berater, Weisen, Heiler, Helfer finden
  • Eine Reise in mein Ich – mit Hypnose
  • Inneres Kind – Teilearbeit
  • Innere Verdeutlichung – Gegenstände
  • Ideomotorische Signale in der Hypnose
  • Schmerzkontrolle
  • Verstärkungssuggestionen
  • Raucherentwöhnung- und Gewichtsreduktion-Premium nach Hypnospathie-Grundsätzen
  • Ehe- und Paarberatung
  • Trauerarbeit
  • Steigerung Selbstbewusstsein
  • Liebeskummer und Eifersucht
  • Schlafstörungen
  • Sporthypnosen
  • Thema X oder Wunschhypnosen
  • Übung: Beliebige Auswahl einer Anwendung, die sich auf eine Innenanalyse bezieht: Innere Teile, Innerer Heiler etc..

 

6. + 7. Tag (22 Unterrichtseinheiten) – Fachausbildung Ängste, Zwänge und Phobien inkl. Fachausbildung Traumata

  • Ängste und Phobien – Grundsätzliches zu den betroffenen Klienten
  • Grundsätzliche Informationen zu Ängsten
  • Phobien
  • Generalisierte Angststörung
  • Panikattacken
  • Grundsätzliche Vorgehensweisen bei Angststörungen
  • Welche Ursachen oder Themen sind nicht optimal mit der Hypnose zu bearbeiten?
  • Grundsätzliches zu Einleitungen bei Angststörungen
  • Einleitung “Würfeltest”
  • Blockadenlöser bei Ängsten
  • Der Umarmungsblockadenlöser der Hypnospathie
  • Ursachenforschung bei Ängsten
  • Das Vorgehen in der Analyse
  • Analysemethode „eigenes Kino“
  • Schutzsuggestionen vor der Angst – Angst-Stopp-Techniken
  • Beispiele für Angst-Stopp-Techniken
  • Anker zum Aktivieren einer Angst-Stopp-Technik
  • Techniken der Angst-Stopp-Techniken
  • Phobien und einige Beispiele für Phobien
  • Vorgehensweise bei Phobien oder phobieähnlicher Symptomatik
  • Desensibilisierung mit Hypnose im intensiven Sensu
  • Konfrontationstechniken mit Hypnose
  • Besondere Vorgehensweisen bei Traumata
  • Übung: Sitzung bei Ängsten bzw. neurotischen Störungen

 

8. Tag (10 Unterrichtseinheiten) – Fachausbildungen Depressionen und Burnout, Systemische Hypnose und Hypnosecoaching

  • Allgemeine Hintergründe zu Depressionen und Burnout
  • Depressionen
  • Erkennen einer Depression bzw. einer depressiven Verstimmung
  • Körperliche Zusammenhänge
  • Zusammenarbeit mit anderen Therapeuten
  • Grundsätzliche Vorgehensweisen bei depressiver Stimmung
  • Therapieabläufe Depressionen
  • Einleitung für die erste Hypnosesitzung im Themenbereich Depression
  • Entspannung oder Bewegung?
  • Aktiv-Wach-Hypnosen (AWH)
  • Grundsätzliches Setting
  • Einleitung für eine Aktiv-Wach-Hypnose
  • Anwendungen bei Depressionen
  • Burnout
  • Besonderheiten Burnout
  • Fachausbildung Systemische Hypnose als Workshop
  • Analysen im System
  • Energiewechsel
  • Hypnose-Coaching – Grundsätzliches und Ausrichtung
  • Grundsätzlicher Aufbau eines Hypnose-Coaching
  • Weitergehende Analysen
  • Coaching Analysetechniken
  • Whooly-Analysis-Matrix (Ganzheitliche Analyse Matrix)
  • Sätze vervollständigen
  • Lebensziele
  • Konstruieren einer Zielpersönlichkeit
  • Motivationspunkte des Änderungswunsches
  • Coaching Anwendungen
  • Zukunftsorientierte Vergangenheitsanalyse
  • Energetischer Rollentausch
  • Übung: Freies Üben nach eigenem Wunsch. Empfehlung: Systemische Hypnose anwenden.

 

9. Tag (10 Unterrichtseinheiten) – Fachausbildung Rückführungsleiter

  • Hypnose und Rückführungen bzw. Reinkarnationen
  • Umgang mit abstrakten Wissen beim Klienten
  • Arten und Möglichkeiten
  • Risiken und Chancen
  • Verschiedene Rückführungstechniken
  • Risiken und Gefahren einer Rückführung
  • Übung: Rückführung erleben lassen.

 

10. Tag (10 Unterrichtseinheiten) – Fachausbildungen Medizinische Hypnose und Kinder- und Jugendhypnosen

 

  • Medizinische Hypnose – Grundsätzliches
  • Schmerz
  • Schmerzwahrnehumg
  • Wechselwirkungen der Schmerzen
  • Grundlagen Schmerz
  • Zentraler Schmerz
  • Schmerztherapie
  • Ärztliche Untersuchung
  • Grundsätzliches zur Schmerztherapie
  • Methoden der Schmerztherapie
  • Tiefer Status
  • Spitze-Spitze
  • Anwendungen Schmerztherapie
  • Standardanwendung Schmerztherapie – Schmerzfreier Ort
  • Ausleitung Schmerztherapie
  • Löschung Schmerzgedächtnis
  • Hypnotische Analgesie – Körperliche Eingriffe ohne Schmerzempfindungen
  • Wissenswertes zur hypnotischen Analgesie
  • Ablauf einer hypnotischen Analgesie
  • Suggestionstext zur Vorbereitung auf eine hypnotische Analgesie
  • Selbsthypnose mit Pika-Pika-Atmung
  • Mesmerisierung
  • Hintergrund der Wirksamkeit
  • Anwendung in der Hypnose
  • Biofeedback-Geräte
  • Schmerz begreifbar machen
  • Sonderfälle von Schmerzen
  • Migräne
  • Phantomschmerzen
  • Tinnitus
  • Allergien und Überempfindlichkeiten
  • Selbstheilungskräfte aktivieren

 

  • Kinder- und Jugendhypnose – Grundsätzliches
  • Was ist anders beim Arbeiten mit Kindern- und Jugendlichen mit Hypnose?
  • Zugangsmöglichkeiten zum Kind und Jugendlichen
  • Sinnvolle Einsatzgebiete der Hypnose bei Kindern und Jugentlichen
  • Das Anamnesegespräch
  • Teilnehmer des Anamnesegespräches
  • Einverständnis der Erziehungsberechtigten
  • Aufklärung des Klienten
  • Aufklärung der Eltern
  • Grundsätzliche Vorgehensweisen bei Kindern und Jugendlichen
  • Tabelle für Alter und Einleitungsvarianten
  • Einleitungen für Kinder und Jugendliche
  • Reise mit einem bevorzugten Reisegefährt zum sicheren Ort
  • Einsatz von Handpuppen/Therapiepuppen und Kuscheltieren
  • Anwendungen für Kinder und Jugendliche
  • Der sichere Ort für Kinder und Jugendliche
  • Löwengeschichte als Mutigmacher
  • Das Kraftkuscheltier
  • Symptomvergegenständlichung
  • Vorher- und Nachher-Analyse in Verbindung mit Direktiven Anweisungen
  • Blockadenlösung bei Kindern und Jugendlichen
  • Stellvertreter bei Kinder- und Jugendthemen
  • Konfliktlösungen
  • Konkrete Themen kurz notiert:
  • Phobien (Spritzenphobie, Spinnenphobie, etc.)
  • Stottern oder Poltern
  • Albträume
  • Schlafstörungen
  • ADS und ADHS
  • Lernstörungen – Konzentrationssteigerungen
  • Allgemeine Angststörungen
  • Nägelkauen, Daumenlutschen, Haareausreißen, Nasebohren, etc.
  • Warzen
  • Einnässen (Enuresis)
  • Einkoten (Enkopresis)

Sie erhalten das Zertifikat “Hypnose Master DHI” und weitere Fachurkunden.

 

Erweitern Sie Ihren hypnotischen Horizont. Egal, ob Sie nur mehr Wissen über das Hypnotisieren haben möchten, um noch erfolgreicher mit Hypnose arbeiten zu können oder Ihr therapeutisches Wissen noch weiter abzurunden. Sie bekommen Wissen, das Sie ein Leben lang positiv begleiten wird.

Hypnose – die Fazination.

Weitere Termine für die Masterausbildungen -> zur Gesamt-Terminübersicht

 

Ausbildungsort Aschaffenburg / Rhein-Main Gebiet

Inhalt der Seite:

Hypnoseschule Aschaffenburg in der Nähe zum Sitz des Deutsches Hypnoseinstituts bietet Ihnen optimale Ausbildungsbedingungen. Darüberhinaus finden Sie weiter unten Hotelempfehlung und Anreiseinformationen.

ACHTUNG: Die Ausbildung findet nicht in der Zentrale direkt statt, sondern in der Wermbachstr. 10, 63739 Aschaffenburg

 

aschaffenburg-hypnoseschule-akardemie

DHI - Hypnose lernen in Aschaffenburg

Hypnoseausbildung in Aschaffenburg / Rhein-Main Gebiet

 

Am Rande des Rhein-Main-Gebietes liegt Aschaffenburg. Es liegt direkt an der Grenze zu Hessen, in Bayern. Die herrliche Landschaft des Odenwalds und des Spessarts sind direkt in der Nähe. Über die A3 und A45 bundesweit gut mit dem Auto erreichbar. Aber auch der ICE Bahnhof bietet Aschaffenburg eine gute Anreisemöglichkeit mit der Bahn. Dank Frankfurt International Airport (FRA) auch per Flugzeug. Aschaffenburg liegt zwischen Koblenz und Würzburg und wird ebenfalls gut aus Darmstadt, Frankfurt, Offenbach, Hanau, Gießen etc. erreicht.

Die muntere Stadt besticht durch viele kleine und größere Gaststätten, Biergärten, Parks und mit dem kultigen und überregional bekannten Live-Musikclub Colos-Saal. Mit vielen Freizeitmöglichkeiten bietet die Hochschulstadt Aschaffenburg Spaß und Kultur. Im Umkreis gibt es viel zu sehen und zu entdecken. Frankfurt am Main ist ca. 30 Autominuten entfernt, aber auch der Odenwald und der Spessart sind direkt angrenzend.

Auch die Stadt selbst bietet in direkter Nähe zur Ausbildungsstätte diverse Gaststätten und Cafes, die Altstadt und der Main sind nur wenige hundert Meter entfernt und für Shoppingfreunde ist die City-Galerie ebenfalls gut zu Fuß erreichbar. Freuen Sie sich auf die Stadt und auf die immer wieder erwähnte Offenheit der Einwohner.

Somit gibt es ideale Voraussetzungen um in angenehmem Ambiente Hypnose zu lernen und Hypnotiseur zu werden, oder das vorhandene therapeutische Wissen auszubauen.

Unterricht aus der Praxis Hypnose-Raum für Ihre eigene erfolgreiche Praxis. Mit vielen Tipps zum erfolgreichen Durchstarten.

 

 

Lassen Sie sich so ausbilden, dass Sie direkt starten können. Mit vielen Übungen und Skripten mit Schritt für Schritt -

Anleitungen für das leichte Gelingen der eigenen Hypnose. Der in Hamburg geborene und viele Jahre praktizierende Master-Hypnotiseur Lars Gutzeit zeigt Ihnen die moderne und anwendbare Hypnose, wie sie wirklich gelingt und auch von den Klienten als seriöse Methode verstanden und weiterempfohlen wird.

So wird das Seminar zu einem unvergesslichen Ereignis in Ihrem Leben - versprochen.

 

Im Regelfall findet die Ausbildung unter folgender Adresse statt:

Deutsches Hypnose Institut - DHI
Wermbachstr. 10-12, 1.OG
63739 Aschaffenburg

Link zu -> Google Maps

Zum "Durchfragen" eignen sich der "Freihofsplatz" und das "Naturkundemuseum", die sich in direkter Nähe befinden.

 

Der Veranstaltungsort liegt im Innenstadtgebiet von Aschaffenburg in Richtung Main. Im Seminarentgelt ist die Übernachtung und die Verpflegung nicht inkludiert. Es werden Knabbereien und Süßes sowie Mineralwasser zur Verfügung gestellt.

Hotels in der Nähe:

Hotel Dalberg

Nur ca. 100 Meter vom Ausbildungsort entfernt ist das renommierte Hotel.

z.B. bei Booking -> Hotel Dalberg

 

Hotel Wilder Mann

Gutbürgerliches Hotel mit einem gehobenen Preis-Leistungsverhältnis. In unmittelbarer Nähe zum Main und ca. 300 Meter zu Fuß durch die Altstadt vom Ausbildungsort entfernt.

z.B. bei Booking -> Hotel Wilder Mann

 

Hofgarten Apartments

Die günstigen Apartments sind gemütlich eingerichtet.

z.B. bei Booking -> Hofgarten Apartments

 

Weitere Hotels und Verfügbarkeiten finden Sie z.B. bei -> Booking

 

 

Auto und Parken

Über die A3 und die A45 ist Aschaffenburg zentral in Mainfranken und im östlichen Rhein-Main-Gebiet gelegen und bundesweit gut erreichbar.

Deutsches Hypnose Institut - DHI
Wermbachstr. 10-12, 1.OG
63739 Aschaffenburg

Link zu -> Google Maps

Sie reisen aus z.B. Frankfurt gegen die Rush-Hour und sind nur ca. 30 Minuten aus Frankfurt mit dem Auto unterwegs.

 

Parkmöglichkeiten:

Das günstigste Parkhaus der Stadt liegt um die Ecke: Löhergraben Parkhaus (Tageskarte 10,-€). Link zu -> Google Maps

Das Parkhaus Theater befindet sich in ca. 100 Meter Entfernung zur Ausbildungsstätte und ist das dichteste Parkhaus. Link zu -> Google Maps

Kostenloses Parken ist am Main, unterhalb des Schlosses, möglich. Link zu -> Google Maps

 

Öffentliche Verkehrsmittel und zu Fuß

Sie erreichen die Hypnoseschule mit dem Bus und finden die Wermbachstr. 10 - 12 an der Haltestelle "Freihofsplatz", die von zahlreichen Linien angefahren wird.

Der Fußweg vom Hauptbahnhof zur Ausbildungsstätte beläuft sich auf gute 10 Minuten.

Die Anreise nach Aschaffenburg ist mit dem ICE oder dem RE aus z.B. Frankfurt problemlos möglich. Siehe http://www.bahn.de

 

 

Anreise mit dem Flugzeug

Der Flughafen Frankfurt Rhein-Main-Airport (FRA) ist in der Region gut öffentlich eingebunden. Viele Flughafen-Mitarbeiter wohnen in Aschaffenburg und naher Umgebung.

 

 

Humanistische Hypnose lernen beim Institut für deutschsprachige Hypnoseausbildungen

Das Ziel des Deutschen Hypnose Instituts und der DHI Hypnoseschule ist es, Hypnoseausbildungen in einheitlicher Qualität und mit der Erfahrung vom Institutsgründer Lars Gutzeit seriös und professionell bundesweit anzubieten. Sie erhalten Zertifikate von einem Institut, das für hochwertige Ausbildungen steht.

Die DHI Master-Ausbildung ist der Dreh- und Angelpunkt der DHI Hypnoseausbildung. Die Komplettausbildung zum "Hypnose Master DHI" mit 100 UE (10 Tage) ist die richtige Wahl, um seriös und mit vielen Übungen und Hintergrundwissen die Hypnosemethoden zu erlernen, die Sie wirklich in der Praxis einsetzen können.

 

Lars Gutzeit

Institutgründer und Ausbilder Lars Gutzeit:

"Mein Versprechen: Ich gebe Ihnen mein ganzes Wissen aus vielen Jahren Vollzeit- Praxiserfahrung weiter. Es werden auch die Hokus-Pokus-Nummern erklärt und geübt, aber im Kern liegt der Focus auf den humanistischen Techniken und Methoden, die wirklich funktionieren. In jedem Seminar erhalten Sie maximales Wissen und Sicherheit, damit Sie schon nach dem Einsteigerseminar mit der Hypnose arbeiten können. Neben diversen Beispieltexten in den Skripten werden Sie die wesentlichen Dinge verstehen, um wirklich jede Situation meistern zu können. Meine Vision ist es, dass genau mit dem seriösen Umgang mit der Hypnose der große Durchbruch in Deutschland vor der Tür steht. Starten Sie jetzt mit einer professionellen Hypnoseausbildung durch. Ihr Lars Gutzeit."

Welche Methoden werden geschult?

Grundsätzlich ist das DHI daran interessiert, die Hypnose zum Helfen und Heilen einzusetzen. So wird es je nach Kliententyp immer eine richtige Herangehensweise geben, die es zu erkennen gilt. Dabei werden die Methoden der Showhypnose außen vor gelassen. Jedoch Blitzhypnose und Schnellhypnose werden unterrichtet, da diese Techniken grundsätzlich beherrscht werden sollten. Die Grundausrichtung des Unterrichtes geht in Richtung der humanistischen Denkweise von Milton Erickson. Der deutsche Klient benötigt aber oftmals noch weiterentwickelte Möglichkeiten und hier und da auch mal sogenannte "direktive" Ansätze. Im Unterricht werden alle Vor- und Nachteile der marktüblichen Methode erläutert und bei den Übungen zu Lernzwecken ausprobiert. Keine Frage wird zu schwer sein und kein Gedankenansatz wird zu quer sein. Freuen Sie sich auf den professionellen Unterricht mit vielen Tipps aus der Praxis von Lars Gutzeit. Spannender und lockerer Unterricht - so muss Hypnoseunterricht sein. Viele Übungen festigen das vermittelte Fachwissen.

beste-voraussetzungen-zum-hypnose-lernen

 

Hypnoseausbildungen mit modularem Aufbau

Aufbau der DHI-Hypnoseausbildung

Für vertiefende Infos bitte die Ausbildungsbezeichnungen anklicken.

Seminar-Module Level Beschreibung Voraussetzung  DHI -  Komplett  Ausbildung
Hypnose-Schein (1 Tag)

 Crash-Kurs für den seriösen Umgang mit der Hypnose.

Zertifikat: "DHI Hypnose - Schein"

Volljährigkeit, Deutsche Sprachkenntnisse.  - - - - - - - - -
Einsteiger (2 Tage)

 Grundkurs mit ergänzender Theorie und Übungen in kleinen Gruppen.

Zertifikat: "Zertifizierter Hypnotiseur DHI"

 Volljährigkeit, Deutsche Sprachkenntnisse, psychische Gesundheit. DHI Bachelor (5 Tage) DHI Master (10 Tage) Hypnospath® (20 Tage)
Fortgeschritten (3 Tage)

 Grundkurs für den Coaching- oder Therapie- Einsatz. Grundlegende Theorie für alle Situationen, die mit der Hypnose bearbeitet werden dürfen. Sie erhalten das branchenübliche Grundwissen in wenigen Tagen.

Zertifikat: "Hypnose-Bachelor DHI" oder "Hypnosetherapeut DHI"

 Zertifikat "Zertifizierter Hypnostiseur DHI"
DHI-Master (5 Tage)  7 Fachgebiete und Ihre Besonderheiten werden in diesem intensiven Seminar behandelt. Coaching und Therapie stehen im Mittelpunkt.
Eine "Heilerlaubnis" ist sinnvoll aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.Zertifikat: "Hypnose-Master DHI" oder "Masterhypnotiseur DHI"
 Zertifikat
"Hypnose Therapeut DHI"
 
Hypnospath (10 Tage)  Expertenseminar für DHI-Master mit sehr ausgeprägten therapeutischen Ansätzen und Hintergründen. Neben dem Schwerpunkt der Fragetechniken wird auch das ICD-10 und die Verbindung zur Hypnose ausführlich geschult.
Eine "Heilerlaubnis" ist sinnvoll aber keine Voraussetzung für die Teilnahme.Zertifikat: "Hypnospath"
 Zertifikat
"Hypnose Master DHI"
   
 Option "Heilberufe"    Die Gruppendefinierung "Für Heilberufe" definiert die Teilnehmerauswahl. Inhalt und Skript sind identisch. Somit können und dürfen spezielle Fragen vertiefend beantwortet werden.  Nachweis: Heilerlaubnis o.ä., Psychologiestudium o.ä., medizinisches Ausbildungsnachweise.      
Option "Plus"    Die Option "Plus" beinhaltet das Fachseminar "Reinkarnationstherapeut", was für einen horizonterweiterten therapeutischen Ansatz sorgt. Auch wenn Sie nicht an die Wiedergeburt glauben.  Zertifikat "Zertifizierter Hypnotiseur"      

 

Wählen Sie die zu Ihnen passenden Module und gestalten Sie Ihre Ausbildung zeitlich und örtlich flexibel.

Die beiden wesentlichen Module sind die Module 5 Tage "Bachelor" und Modul 5 Tage "Master", die aufeinander aufbauen, die günstiger als Master-Komplettausbildung gebucht werden können, wobei das Master-Modul nicht in Folge gebucht werden muss, sondern auch eine kleine Pause eingelegt werden kann, falls gewünscht.

Bildungsurlaub-hypnoseausbildung

Lesen Sie, warum Sie am Besten gleich zum DHI kommen sollten. Immer ganz in Ihrer Nähe:

Das sollte Ihre Ausbildung bietenDHI Ausbildungen
Kompetente Ausbildung von einem Hypnose-Profi mit jährlich über 50.000 abgerechneten Hypnoseminuten und vielen Jahren Praxiserfahrung, der die Hypnose versteht und vermitteln kann und 110% von der Methode überzeugt ist. Viele Jahre Erfahrung im Ausbilden sichert Ihnen perfektes Lernen vom Fachmann. ok  
Kleine Grupppen sind der Dreh- und Angelpunkt für optimales Lernen und Üben. Max. 10 Teilnehmer beim Anstreben von 6 Teilnehmern insbesondere im Master-Level sichert individuelle und professionelle Förderung der persönlichen Veranlagungen beim Teilnehmer. ok
Perfekte Hypnosemethoden um anschließend damit im deutschsprachigen Raum zu arbeiten. Keine Verfahren, die aus Amerika importiert wurden und im Kern nicht auf den Deutschen passen. Es gibt Gründe, warum die Hypnose den Durchbruch in Deutschland nicht geschafft hat, obwohl sie seit 2006 ein zugelassenes therapeutisches Verfahren ist. ok  
Optimales Preis- Leistungsverhältnis im Bezug auf Dauer, Inhalt, Rahmenbedingungen und Preise. Die Faktoren Kompetenz des Refereneten, die Gruppengröße, der Ausbildungsort und die Dauer sind die maßgeblichen Kostenpunkte einer Ausbildung. Achten Sie beim Vergleichen darauf, dass Sie Ihr Geld in ein gutes Preis- Leistungsverhältnis stecken und Zertifikate erhalten, die auch ein Laie als hochwertig einstufen kann. ok

-> lesen Sie hier weiter 

Die einzelnen Bausteine können einzeln gebucht werden, sofern dieses online angeboten wird. Alle online ausgewiesenen Ausbildungen und Workshops haben freie Plätze, bis die "Ampel" rot anzeigt. Dann wird eine unverbindliche Warteliste bebucht.

Maximale Teilnehmerzahl liegt in 2017 bei 3 - 9 Teilnehmer, was perfekten Unterricht und Üben ermöglicht. Finanzierungen des Master-Levels runden das professionelle Konzept des DHI ab.

 

Haben Sie weitere Wünsche oder Fragen? Einfach anrufen oder eine Nachricht senden. Wir finden die richtige Ausbildung für Ihren Bedarf!

Ihr,

unterschrift

 

_

 

 



Anmeldung:
Kosten externer Teilnehmer:
2550 Euro


Kontakt:
 Lars Gutzeit
Telefon: 0800 0344 344 (gebührenfrei)

E-Mail an Lars Gutzeit senden